Title: Experimentelle Untersuchungen von nachträglich installierten Dübelsystemen an Natursteinstufen unter Momentenbelastung
Other Titles: Experimental analysis of later installed anchorsystems in natural stone steps under moment loading
Language: Deutsch
Authors: Riha, Thomas 
Qualification level: Diploma
Advisor: Kolbitsch, Andreas  
Issue Date: 2019
Number of Pages: 90
Qualification level: Diploma
Abstract: 
Diese Diplomarbeit befasst sich mit den experimentellen Untersuchungen von nachträglich installierten Dübelsystemen an Natursteinstufen unter Momentenbelastung. Grundlage für diese Diplomarbeit sind die Voruntersuchungen unter reiner Normalkraft (STUDENER 2017) mit den gleichen Randbedingungen (Probengeometrie, Materialien, Bohrsysteme und nachträgliche Dübelsysteme). Die Versuche wurden mittels Betonschrauben und Verbundankern durchgeführt. Bei den Bohrungen wurde zwischen hammerund kerngebohrten Bohrlöcher unterschieden. Die Materialien der Probekörper bestanden aus unbewehrten Beton, Kalksandstein und Quarzsandstein. Die Natursteinstufen stammen aus Wiener Gründerzeithäuser (Abbruchobjekte), da die Stufen beim Errichten der Häuser behauen wurden, besitzt jede Querschnittsfläche die beprobt wurde unterschiedliche Abmessungen. Die Kontur der Betonprobekörper entsprechen der durchschnittlichen Geometrie der Natursteinprobekörperflächen und dienen zur Reverenzierung der Ergebnisse der natürlichen Gesteinsproben. Des Weiteren wurde im Zuge dieser Untersuchungen die Wichten, die Druckfestigkeiten und die Elastizitätsmodule aller drei verwendeten Materialien ermittelt. In dieser Arbeit wird ausschließlich auf die Tragfähigkeit unter Momentenbelastung eingegangen, dieses Moment leitet in weiterer Folge eine Druckkraft in den Probekörper ein und eine Zugkraft in das nachträglich installierte Dübelsystem. Diese ermittelten Normalkräfte wurden mit den Voruntersuchungen unter reiner Normalkraft (STUDENER 2017) verglichen. Der Versuch wurde möglichst realitätsnah gestaltet, dadurch kam ein quadratisches Formrohr mit Ankerplatte zur Anwendung. Um die Ergebnisse pro Schraube ohne gegenseitige Beeinflussung zu erhalten, wurde nur eine Betonschraube beziehungsweise ein Verbundanker pro Versuch verwendet. In Summe wurden 72 experimentelle Untersuchungen durchgeführt, diese setzten sich aus zwölf Serien zu je sechs Versuchen zusammen. Die Auswertung der experimentellen Untersuchungen hat ergeben, dass die Unterschiede der einzelnen Versuchsserien zu einander groß sind. Auch die Versagensformen unterscheiden sich bei manchen Versuchsserien deutlich. Es soll in dieser Arbeit gezeigt werden, welche Abstände dieser Geländerkonstruktion bei horizontaler Belastung gemäß derzeit gültiger ÖNORM in der Praxis verwendet werden können. Da es in Österreich eine Vielzahl von Gründerzeithäusern gibt und die Nachverdichtung dieser Objekte eine große Rolle spielt, ist die Befestigung von Geländerkonstruktionen in Natursteinstufen ein wichtiger Aspekt.

This diploma thesis deals with the experimental analysis of later installt anchorsystems on natural stone steps under moment loading. Basis of this diploma thesis are the preliminary investigations under pure normal strengh (STUDENER 2017) with the same boundary conditions. The same boundary conditions are the sample geometry, materials, drilling systems and subsequent anchor systems. For the experimental studies I used concrete screws and composite anchors. In the drilling, a distinction was made between hammer and core drilled holes. The materials of the trial bodys consisted of unreinforced concret, calcareous sandstone and quartz sandstone. The original stone steps come from a demolition object (Vienna Gründerzeithäuser). Every trial body has differently dimension. The contour of the concrete specimens corresponds to the average Geometry of the natrual stone specimen surfaces and server for the reverenzierung of the Results of natural rock samples. In the course of this investigation, the weights, the compressive strengths and the Elastic moduli of all three materials were used. In this work only the load carrying capacity under moment load is considered. This moment load initiates a compressive force into the trial bodys and a tensile force in the retrofitted dowel system. These determined normal forces were measured and compared with the Preliminary studies under pure normal strength. (STUDENER 2017) The experiment was designed as realistically as possible. A square shaped tube succeeded with anchor plate for use. To the results per screw without mutual interference to obtain, was only a concrete screw or a composite anchor per trial was used. The evaluation of the experimental investigations has shown that there are big differences of the individual series of experiments. There is a big difference in the forms of every series. It will be shown in this work which distances which railing construction under horizontal load according to currently valid ÖNORM in practice can be used. There are a lot of Gründerzeithäuser in Austria and the densification of these objects plays a major role. The attachment of railing structures in natural stone steps is an important aspect.
Keywords: Dübelsysteme /
anchorsystems
URI: https://resolver.obvsg.at/urn:nbn:at:at-ubtuw:1-123344
http://hdl.handle.net/20.500.12708/7601
Library ID: AC15343517
Organisation: E208 - Institut für Hochbau, Baudynamik und Gebäudetechnik 
Publication Type: Thesis
Hochschulschrift
Appears in Collections:Thesis

Files in this item:


Page view(s)

25
checked on Jul 20, 2021

Download(s)

28
checked on Jul 20, 2021

Google ScholarTM

Check


Items in reposiTUm are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.