Title: Analyse, Konzeption und prototypische Entwicklung eines mobilen Serious Game zur Unterstützung des Rehabilitationsprozesses bei Handgelenksverletzungen
Other Titles: Analyse, Konzeption und prototypische Entwicklung eines mobilen Serious Game zur Unterstützung des Rehabilitationsprozesses bei Handgelenkverletzungen
Language: Deutsch
Authors: Reisecker, Franz Florian 
Qualification level: Diploma
Advisor: Freund, Rudolf 
Issue Date: 2014
Number of Pages: 88
Qualification level: Diploma
Abstract: 
Handgelenksverletzungen stellen ein grosses Gesundheitsproblem dar, von dem viele Menschen betroffen sind. Nachdem die aerztliche Diagnose erfolgt ist, werden die Patienten zu Ergo- und Physiotherapeuten ueberwiesen, welche mit den Patienten einen individuellen Plan fuer die Rehabilitation erstellen. Die Therapie findet nicht nur ambulant oder stationaer im Beisein der Therapeuten statt, sondern wird durch eine Reihe von Heimuebungen, welche der Patient zu Hause selbststaendig durchfuehren muss, unterstuetzt. Obwohl diese Uebungen von zentraler Bedeutung fuer einen positiven Verlauf der Genesung sind, werden sie von vielen Patienten nicht korrekt bzw. regelmaessig ausgefuehrt. Die Region des Handgelenks und die Moeglichkeit, ueberall ueben zu koennen, machen Smartphones zu einer interessanten Plattform fuer die Unterstuetzung der Therapie. Um relevante Anforderungen fuer eine mobile App zu identifizieren, wurden zwei Ergotherapeuten und acht Physiotherapeuten befragt und in enger Zusammenarbeit mit diesen Experten im Zuge eines User Centered Design-Prozesses der Prototyp eines Serious Game entwickelt. Zum einen zeigt der Prototyp die Moeglichkeit einer konkreten Umsetzung der in der Handtherapie gebraeuchlichen Bewegungsablaeufe in einem Spiel auf. Zum anderen werden weitere Anforderungen des Systems aus Sicht der Therapeuten dokumentiert. Die in dieser Arbeit gewonnenen Ergebnisse liefern eine gute Basis fuer zukuenftige Entwicklungen auf dem Gebiet der mobilen Serious Games zur Handrehabilitation, insbesondere fuer die notwendige Evaluierung mit Aerzten und Patienten zur Entwicklung einer marktreifen Applikation.

Wrist injuries are a common health issue affecting many people. After a medical diagnosis the patients get reffered to occupational and physical therapists which create a tailor made rehabilitation plan. Beside the immidiate therapy session with the therapists, there is a bunch of home exercises needed to perform autonomously by the patient. Although these home exercises are crucial for the success of the treatment, many patients fail to execute them regularly and correctly. The wrist region grants the oppurtionity to practice pervasevily which makes smartphones to an interesting option to support the therapy. To find needed requirements a user centered design process containing two occupational therapists and eight physical therapists was used to implement a prototype of a serious game. This prototype shows the ability to directly transform common wrist rehabilitation exercises to movement pattern covert in the serious game. Additionaly further requirements could be obtained from the therapists. The results of this thesis are a solid foundation for further research in the topic of wrist rehabilitation, especially for work covering the evaluation with patients and doctors on the road to a market-ready application.
Keywords: Serious Game; Handgelenksrehabilitation; mobil; Prototyp; Android; User Centered Design
Serious Game; Wrist Rehabilitation; Pervasive; Prototype; Android; User Centered Design
URI: https://resolver.obvsg.at/urn:nbn:at:at-ubtuw:1-74290
http://hdl.handle.net/20.500.12708/7749
Library ID: AC11872054
Organisation: E185 - Institut für Computersprachen 
Publication Type: Thesis
Hochschulschrift
Appears in Collections:Thesis

Files in this item:


Page view(s)

40
checked on Jul 25, 2021

Download(s)

187
checked on Jul 25, 2021

Google ScholarTM

Check


Items in reposiTUm are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.