Title: Steuerungssoftware für eine Messanlage zur Bestimmung der thermischen Leitfähigkeit im Bereich von 6 K bis Raumtemperatur.
Language: Deutsch
Authors: Haimberger, Jakob 
Qualification level: Diploma
Keywords: Steady-State
Steady-State
Advisor: Bauer, Ernst 
Issue Date: 2019
Number of Pages: 64
Qualification level: Diploma
Abstract: 
Ziel dieser Diplomarbeit war es, eine Messung der thermischen Leitfähigkeit weitgehend zu automatisieren, sodass nur minimale menschliche Eingriffe nötig sind. Dazu wurde die Temperaturreglung, das Auslesen der Messgeräte und die Auswertung der Messdaten über den Kleincomputer "Rasberry Pi" via Socket-Server gesteuert. Für den Operator wurde eine grafische Benutzeroberfläche, sowie ein Server zur Fernüberwachung des Messvorgang, bereitgestellt. Das Messprinzip an sich basiert auf der Ausbildung eines stabilen Wärmestroms entlang einer Probe und anschließenden Messung dieses. Dazu wurde ein Ende der Probe mit einer konstanten Heizleistung versorgt, während das Andere auf einer konstanten Temperatur gehalten wurde. Die Temperatur wurde an drei unterschiedlichen Punkten entlang der Probe gemessen und daraus die Leitfähigkeit berechnet. Da die Leitfähigkeit besonders bei tiefen Temperaturen Aufschluss über die Transportprozesse von Material gibt, kann die Messstation durch Verdampfen von flüssigem Helium gekühlt werden. Das Messprogramm regelt dabei sowohl die Heizkurve als auch den Heliumdurchfluss. Dies erlaubt Messungen von Raumtemperatur bis 6 K. Da die thermische Leitfähigkeit besonders anfällig für äußere Einflüsse ist, wird die Messung unter Vakuum durchgeführt.

The main aim of this thesis is the automatization of a thermal conductivity measurment. For this purpose the regulation of temperatur, the readout of the measurment devices and calculation of the thermal condutivity were controlled by a "Raspberry Pi" via Socket-Server. Additionally a graphical interface and a server for remote monitoring was provided. During the measurment a steady heat current along a sample was created and measured. For this purpose one end of the probe was heated with a strain gauge and the other end was kept on a constant temperatur through contact with a heat sink. The temperature along the probe was measured with thermocouples. To measure from room temperatur to 6 K the measurement the set-up could be cooled by vaporization of helium. In order to minimize the heat exchange with the environment, the measurment are conducted in a vacuum.
URI: https://resolver.obvsg.at/urn:nbn:at:at-ubtuw:1-122312
http://hdl.handle.net/20.500.12708/14863
Library ID: AC15325059
Organisation: E138 - Institut für Festkörperphysik 
Publication Type: Thesis
Hochschulschrift
Appears in Collections:Thesis

Show full item record

Page view(s)

11
checked on Feb 21, 2021

Download(s)

16
checked on Feb 21, 2021

Google ScholarTM

Check


Items in reposiTUm are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.